Show Less
Restricted access

Der Schutz vor Verletzungen der Persönlichkeitsrechte in den Neuen Medien

Series:

Stefan Münch

Im Hinblick auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte im Internet stellen sich nicht zuletzt aufgrund dessen Globalität neue Fragen in Bezug auf Verletzungshandlungen und Verantwortlichkeitsregelungen. Trotz der Neuregelungen im Teledienstegesetz und im Mediendienstestaatsvertrag der Länder ist aber gerade im Bereich der Haftungsfragen vieles unklar geblieben. Diese Untersuchung geht der Frage nach, welchen neuen Bedrohungen die Persönlichkeitsrechte im Internet ausgesetzt sind und welche Probleme sich im Bereich bestehender Haftungsregeln stellen. Sie entwickelt dann einen Lösungsansatz, der einen wirksamen Schutz der Persönlichkeitsrechte vor diesen neuartigen Bedrohungen ermöglicht.

«Insgesamt bietet der Verfasser einen sehr instruktiven Überblick über einen praktisch bedeutsamen Aspekt des Schutzes des allgemeinen Persönlichkeitsrechts.» (Günter Haurand, Deutsche Verwaltungspraxis)
«Auf alle Fälle ein anregendes Buch. [...] Man kann dem Buch auf jeden Fall viele...Leser wünschen.» (Georg Kremnitz, QVR - Quo Vadis Romania)