Show Less
Restricted access

Die rechtliche Betreuung im Spannungsfeld zwischen Hilfe und Bevormundung

Series:

Petra Henn-Baier

1992 wurde das bis dahin geltende Vormundschafts- und Pflegschaftsrecht für Volljährige durch das Rechtsinstitut der Betreuung ersetzt. Die Entmündigung wurde abgeschafft. Nach über zehn Jahren Geltung scheint das Betreuungsrecht trotz der stetig zunehmenden Zahl der Betreuungsfälle in der Bevölkerung noch weitgehend unbekannt. Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Betreuungsrechts, setzt sich kritisch mit den Reformzielen und deren Verwirklichung auseinander, regt den Leser an, über Altersvorsorgevollmachten nachzudenken und zeigt dem Gesetzgeber mögliche Gesetzeskorrekturen auf.
Aus dem Inhalt: Entstehung und Aufgabe des Betreuungsrechts – Die Anordnung der Betreuung – Die rechtlichen Voraussetzungen und die Auswirkung der Anordnung einer Betreuung – Der «Einwilligungsvorbehalt» – Die Kontrolle des Betreuers – Änderungen und Beendigung des Betreuungsverhältnisses.