Show Less
Restricted access

Die Rechte am menschlichen Körper

Series:

Hermann Schünemann

Die rechtliche Erfassung des menschlichen Körpers ist eine Jahrhunderte alte Streitfrage. Der durch Schlagworte wie Organmarkt, Retortenbaby, Embryo-Transfer, Kunstherz und Ersatzteilchirurgie gekennzeichnete medizinische Fortschritt verleiht der alten Diskussion erstmals praktische Relevanz. Die Arbeit unternimmt denVersuch, ausgehend von einem neuen Lösungsvorschlag der Grundfrage,Diskussionsbeiträge zur Lösung der vielfältigen aktuellen Einzelproblemezu liefern. Sie widmet sich daher insbesondere rechtlichen Grauzonen wie beispielsweise der Behandlung künstlicher und natürlicher Körper- und Leichenteile, extrakorporal befruchteter Eizellen sowie der wirtschaftlichen Verwertung entnommenen Körpermaterials durch Kliniken und den Geschäften mit Körperteilen.
Aus dem Inhalt: U.a. Der lebende menschliche Körper - Persönlich- keitsrecht und Sachenrecht - Abgetrennte Körperteile - Künstliche Körperteile - Behandlung von Körpermaterial in Kliniken - Rechts- geschäfte mit Körperteilen - Nasziturus/Eizelle - Leiche - Leichen- teile.