Show Less
Restricted access

Entwicklung und Bedeutung der finnlandschwedischen Literaturzeitschrift «Horisont»

Series:

Horisont ist eine Literaturzeitschrift, die in der nördlichsten schwedischsprachigen Provinz Finnlands, Österbotten, herauskommt und heute eine beachtliche Verbreitung hat, vor allem in Schweden. Diese Arbeit weist zunächst den soziologischen und literarischen Hintergrund auf, vor dem eine solche Zeitschrift im Jahre 1954 entstehen konnte, und untersucht schliesslich, wieweit sich in den ersten Jahren ihres Bestehens ihr Programm, zugleich volkstümlich und anspruchsvoll zu sein, erfüllen liess.
Aus dem Inhalt: U.a. Die schwedischsprachige Minderheit in Finnland - Die finnlandschwedische Literatur nach dem zweiten Weltkrieg - Strömungen, die zur Zeitschriftengründung führten - Die ersten Jahrgänge der Zeitschrift 1954-1960.