Show Less
Restricted access

Verfassungsrechtliche Vorgaben für die Steuerbelastung der natürlichen Person im Vergleich Deutschland – Venezuela

Series:

Ingrid Silveri Mason

Thema der Studie sind die Verfassungsnormen, die der Steuerbelastung der natürlichen Person einen rechtlichen Rahmen vorgeben. Auf der Basis einer rechtsvergleichenden, sich auf die direkten Steuern beschränkenden Untersuchung werden die deutsche und die venezolanische Rechtsordnung, Rechtsprechung und Literatur erörtert. Die Studie lässt ähnliche Auffassungen bei der Frage erkennen, welche Normen als verfassungsrechtliche Vorgaben für die Steuerbelastung betrachtet werden. Sie zeigt jedoch auch unterschiedliche Erarbeitungslagen sowohl im Hinblick auf die Vorschriften zur föderalen Aufteilung der Steuerkompetenzen als auch bezüglich des materiellen Steuerverfassungsrechts.
Aus dem Inhalt: Der Vorbehalt des Steuergesetzes – Steuerbelastung in einer bundesstaatlichen Gliederung: Die Kompetenznormen auch als materielle Vorgaben für die Steuerbelastung – Die Rechte und Garantien des Einzelnen als konkretisierende Elemente der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.