Show Less
Restricted access

Niederdeutsch in Skandinavien V und VI

Akten des nordischen Symposiums ‘Niederdeutsch in Skandinavien VI’ in Sigtuna, 24.-26.08.2001 mit einer Zusammenfassung der Vorträge des Symposiums ‘Niederdeutsch in Skandinavien V’ in Fredrikstad, 17.-20.08.1994

Series:

Lennart Elmevik, Stefan Mähl and Kurt Erich Schöndorf

Niederdeutsch in Skandinavien V und VI enthält zunächst einen Rückblick auf die fünfte Tagung in Fredrikstad (Norwegen), 17.-20.08.1994, deren Akten nicht publiziert wurden. Schwerpunkte des sechsten Bandes zur Tagung von Sigtuna (Schweden), 24.-26.08.2001, sind Untersuchungen zum Altwestnordischen, zum Wortschatz (Lehnwörter im Altnordischen, Fachwortschatz in Hansetexten), zum Schriftsprachenwechsel in Südjütland, zur Übersetzungsproblematik bei der Übertragung von deutschen Texten in die nordischen Sprachen in früher Neuzeit und im 19. Jahrhundert sowie zu Textsorten, die bisher wenig Beachtung gefunden haben: balladeske Lieder über Heinrich den Löwen aus Skandinavien, schwedische Propagandalieder aus dem 16. Jahrhundert. Darüber hinaus wird ein Forschungsprojekt präsentiert, in dem der nordische Einfluss auf das Mittelniederdeutsche und Mittelniederländische aufgezeigt werden soll.
Aus dem Inhalt: Kurt Erich Schöndorf: Ein Rückblick auf ‘Niederdeutsch in Skandinavien V’ – Veturliði Óskarsson: Altsächsisch oder Mittelniederdeutsch? Zur Frage nach der Herkunft einiger alter Lehnwörter im Isländischen – Hans-Peter Naumann: Niederdeutsche Schlüsselwörter im Altwestnordischen. Überlegungen zu einer kulturellen Semantik – Erik Simensen: Einige Bemerkungen zu awn. gáfa – François Moreau: Der nordische Einfluss in mittelniederdeutschen und mittelniederländischen Urkunden aus dem Spätmittelalter. Präsentation eines Forschungsprojekts – Birgit Christensen: Stadtschreiber in Tondern während des 17. Jahrhunderts und der bei ihnen zu beobachtende Schriftsprachenwechsel vom Niederdeutschen zum Hochdeutschen – Hans Jeske: Etymologische Überlegungen zum Wortschatz des hansischen Kaufmanns Hildebrand Veckinchusen – R. Steynar Nybøle: Reynke Voß de olde - Rœffue Bog. Zum Übersetzungsverfahren – Lars Wollin: Olaus Petri - Reformator, Bibelbearbeiter, Übersetzer – Ernst Erich Metzner: Der junge Heinrich der Löwe bei Hans Sachs und Michel Wyssenherre und im niederländischen und skandinavischen balladesken Lied. Zum verkannten literarischen und historischen Hintergrund mittelalterlich-frühneuzeitlicher phantastischer Geschichtsdichtung – Kurt Erich Schöndorf: Ein Propagandalied aus dem Nordischen Siebenjährigen Kriege (1563-1570) – Eyleen Kotyra: Zur Übersetzungsproblematik von Fritz Reuters «De meckelnbörgschen Montecchi un Capuletti oder De Reis’ nah Konstantinopel» ins Schwedische.