Show Less
Restricted access

Die Grundrente – Szenario und quantitative Auswirkungen eines Systemwechsels

Series:

Lars Heibutzki

Die Umstellung auf ein Grundrentensystem wird in Deutschland seit langem als ein wesentlicher Ansatz zur Reform der staatlichen Altersvorsorge diskutiert. Inwiefern eine solche Systemreform durchführbar ist, hängt maßgeblich von den finanziellen Belastungen im Übergangszeitraum ab. Ausgehend von einer Betrachtung bestehender Grundrentensysteme werden in dieser Arbeit die Auswirkungen eines Systemwechsels zu einer steuerfinanzierten Grundrente analysiert. Unter Berücksichtigung der demographischen und ökonomischen Rahmenbedingungen wird ein Simulationsmodell entwickelt, das die Migration der ersten Säule des Rentensystems auf ein Grundrentensystem abbildet. Auf Basis der Modellergebnisse werden die Auswirkungen auf das Steuersystem diskutiert sowie Belastungsvergleiche verschiedener Einkommensklassen vorgenommen.
Aus dem Inhalt: Typen von Alterssicherungssystemen – Bismarck-Typ – Beveridge-Typ – Das bestehende Alterssicherungssystem in Deutschland – Theoretische Grundlagen der Grundrente – Betrachtung ausgewählter Grundrentensysteme im OECD-Raum – Konzept der Solidarischen Grundsicherung – Simulation eines Systemwechsels und Analyse der quantitativen Auswirkungen im Übergangszeitraum.