Show Less
Restricted access

Caroline Schlegel: Briefe aus der Frühromantik

Nachdruck der Ausgabe des Insel-Verlages von 1913 und 1921

Edited By Bernhard Gajek

Das bewegte, ebenso unbürgerliche wie mutige, geistig unter den Frauen ihrer Zeit hervorragende, aber auch scharfzüngige Wesen Carolines schlug sich in einer Fülle von Briefen und geschlossenen Korrespondenzen nieder. Der Personenkreis der Schreiber spannt sich von Caroline zu August Wilhelm Schlegel, ihrem zweiten Gatten, zu ihrer Freundin Luise Gotter und Goethe und schliesset mit dem erschütternden Brief Schellings, in dem er sich über den Tod der geliebten Frau Rechenschaft abzulegen versucht. Die Anmerkungen enthalten sachlich gediegene, kenntnisreiche Nachweise, das Personenregister erschliesst alle Genannten. Im Anhang sind einige bisher unveröffentlichte Schriften Carolines beigefügt.