Show Less
Restricted access

Windenergieanlagen in der Raumordnung

Series:

Simone Maria Koitek

Bei der Förderung des Ausbaus der Nutzung regenerativer Energien hat die Raumordnung und Landesplanung sowie die kommunale Bauleitplanung eine tragende Rolle inne: Sie schafft die Voraussetzung für die Nutzung regenerativer Energiequellen. Im Hinblick auf die Windenergie hat die raumordnungs- und baurechtliche Planung sowohl die Aufgabe, der Nutzung der Windenergie Möglichkeiten zu eröffnen als auch dafür zu sorgen, dass negative Umweltauswirkungen als Folgen von Windenergienutzung schon im Vorfeld erkannt und abgewogen werden. Im Rahmen dieser Arbeit wird untersucht, welche Rolle der Raumordnung und Landesplanung beim Ausbau der Nutzung der Windenergie in der Bundesrepublik Deutschland zukommt.
Aus dem Inhalt: Steuerung der Ansiedlung von Windenergieanlagen durch Raumordnung und Landesplanung – Rechtliche Grundlagen und Instrumente – Europäische Einflüsse auf das Raumordnungsrecht – Koordination in der Raumordnung – Steuerung der Ansiedlung von Windenergieanlagen durch die kommunale Bauleitplanung – Die Genehmigung von Windkraftanlagen - bauplanungs- und bauordnungsrechtliche Aspekte – Offshore-Windenergieanlagen - derzeitiger Stand und Nutzung sowie rechtlicher Rahmen.