Show Less
Restricted access

Das VAB-Verfahren zur Analyse und Gestaltung von Bürotätigkeiten

Series:

Ernst Debusmann

Das vorliegende VAB-Verfahren ist das erste hochstandardisierte Erhebungsinstrument, das speziell auf den Bereich der Analyse und Gestaltung von Bürotätigkeiten zugeschnitten ist. Es umfasst 122 überwiegend ordinalskalierte Merkmale zu den Bereichen Arbeitsorganisationen, Betriebsmittel und Aufgaben/Tätigkeit.
Das VAB-Verfahren liefert wichtige Eckdaten für synthetische Organisationsgestaltungen, modulare Aufgabenzuteilungen und Anforderungsbedarfe. Damit können organisatorische Handlungsspielräume genutzt und die Erfolgswahrscheinlichkeit von Reorganisationsprojekten erhöht werden.
Hierzu liegen bereits erste Ergebnisse aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und Organisationen vor.
Aus dem Inhalt: U.a. Enzyklopädische Darstellung aller bedeutsamen Arbeits- und Tätigkeitsanalyseverfahren sowie empirischer Forschungsprojekte - Systematische Entwicklung eines neuen Tätigkeitsanalyse(VAB)-Verfahrens - Erläuterung aller Merkmale und personalorganisatorische Nutzungsmöglichkeiten.