Show Less
Restricted access

Das internationale Recht der Satellitenkommunikation

Series:

Ingo Baumann

Satellitenkommunikation ist die kommerziell erfolgreichste Raumfahrtnutzung. Sie ermöglicht weltweite Verbindungen ohne Rücksicht auf geographische Gegebenheiten. Die Anwendungen reichen von Telekommunikation, Rundfunk und Multimedia über Telematik bis zum Katastropheneinsatz. Die Liberalisierung der Märkte hatte tief greifende Folgen. Dies zeigen besonders die Privatisierungen der internationalen Satellitenorganisationen, die Schwerpunkt der Untersuchung sind. Telekommunikations-, Weltraum- und Wirtschaftsrecht bilden den völkerrechtlichen Rahmen. Der Autor beschreibt diesen aus Sicht der zuständigen zwischenstaatlichen Organisationen, weitere Kapitel analysieren die Regulierung in Europa und den USA sowie das Potential von Satelliten, die digitale Spaltung weltweit zu überwinden. Das Buch informiert umfassend über das internationale Recht der Satellitenkommunikation. Mit seinen Praxisbezügen eignet es sich auch für Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft.
Aus dem Inhalt: Funktionsweise und Anwendungen der Satellitenkommunikation – Privatisierungen der internationalen Satellitenorganisationen – Telekommunikationsrecht – Welthandelsrecht – Weltraumrecht – Regulierung der Satellitenkommunikation in Europa und den USA – Gemeinwohlaufgabe der Satellitenkommunikation – Ausblick.