Show Less
Restricted access

Public Target Costing

Zielkostenmanagement als Controllinginstrument für die öffentliche Verwaltung

Series:

Corinna Siems

Die Arbeit hat sich zum Ziel gesetzt, das in der privatwirtschaftlichen Industrie bewährte Instrument des Target Costing auf seine Anwendbarkeit in der öffentlichen Verwaltung zu untersuchen und eine verwaltungsspezifische Variante des Target Costing-Konzeptes am Beispiel der Steuerung von Kindertagesstätten anwendungsorientiert zu entwickeln. Im Ergebnis kann gezeigt werden, dass mit einem an die Besonderheiten der Verwaltung angepassten Konzept des Target Costing der öffentlichen Verwaltung ein modernes Kostenmanagementkonzept zur Verfügung gestellt werden kann, mit dem die Verbindung von Kostenplanung und Effektivitätssteuerung systematisch unterstützt werden kann. Die Studie leistet damit einen Beitrag zur aktuellen Debatte um «Performance Management» und unterstützt die notwendige Weiterentwicklung des Controllinginstrumentariums in der öffentlichen Verwaltung.
Aus dem Inhalt: Konzeptionelle Grundlagen für die Entwicklung eines Zielkostenmanagements: allgemeine Controllingkonzeption und Spezifika der öffentlichen Verwaltung – Die Kostenrechnung als kostenorientiertes Controllinginstrument im Neuen Steuerungsmodell – Das Zielkostenmanagement als Controllinginstrument für die öffentliche Verwaltung – Bewertung des Target Costing-Konzeptes.