Show Less
Restricted access

Restrukturierung des japanischen Bankenmarktes

Eine empirische Analyse

Series:

Bernhard Steege

Die seit Anfang der 1990er-Jahre bestehende Bankenkrise in Japan und die sich verändernden Umfeldbedingungen (u. a. Globalisierung, Deregulierung, IT) üben Anpassungsdruck auf das japanische bankbasierte Finanzsystem aus. Ein Wandel des Finanzsystems mit einer Veränderung der Bedeutung der Finanzintermediation über den Rückgang der Intermediation über Banken zugunsten anderer Finanzintermediäre und Finanzmärkte in Japan wäre zu erwarten. Auch eine tief greifende Restrukturierung des Bankenmarktes würde nicht überraschen. Diese Arbeit beschäftigt sich mit wesentlichen Trends zur Veränderung des Umfeldes der Finanzintermediation sowie Treibern einer Restrukturierung von Banksystemen. Hierauf aufbauend wurde untersucht, inwieweit diese erwarteten Veränderungen in Japan zu beobachten sind bzw. warum diese Anpassungen nicht eintraten.
Aus dem Inhalt: Bedeutung und Ausgestaltung von Finanzsystemen – Ausgangslage des japanischen Bankenmarktes – Veränderungen der Umfeldbedingungen – Bedeutung der Finanzintermediation in Japan – Restrukturierung des Bankensektors in Japan – Verzögerte Anpassung des Finanzsystems.