Show Less
Restricted access

Familiäre Einflussfaktoren im Status-Zuweisungsprozess

Series:

Reinhold Schwarz

Die Möglichkeiten des sozialen Aufstiegs in einer Gesellschaft gelten als wesentliches Merkmal ihrer Offenheit oder Geschlossenheit. Damit eng zusammen hängt die Frage, schreibt ein Gemeinwesen seinen Angehörigen eine soziale Position zu, oder hat der einzelne quasi durch seine persönliche Leistung die Chance, Einfluss zu nehmen auf diesen Prozess, der Verortung im sozialen Raum? Diese Arbeit stellt sich die Frage, welche Bedeutung der Familie im Status-Zuweisungsprozess zukommt.
Aus dem Inhalt: Mobilitätsforschung heute - Die öffentliche Diskussion um die Familie - Sozialisationsforschung - Methodische Modelle zur Quantifizierung der Bewegungen im sozialen Raum.