Show Less
Restricted access

Das neue Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß § 97 Absatz 2 BetrVG

Series:

Anne Katrin Burkert

Das neue Mitbestimmungsrecht verankert die Mitbarbeiterqualifizierung als Beschäftigungssicherungsinstrument in der Betriebsverfassung und untermauert das die Leistungsgesellschaft prägende Bild des «Lebenslangen Lernens». Die Arbeit beschäftigt sich mit den einzelnen Voraussetzungen für die Entstehung und Reichweite des Mitbestimmungsrechts nach § 97 Absatz 2 BetrVG. Gegenstand der Untersuchung sind auch die mittelbaren Auswirkungen der neuen Norm auf das Kündigungsschutzgesetz und die finanziellen Risiken der Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Aus dem Inhalt: Einführung und Historie – Systematische Einordnung des neuen Mitbestimmungsrechts – Analyse des Tatbestands – Ausübung und Durchsetzung des neuen Mitbestimmungsrechts – Folgewirkungen der neuen Regelung – Gesamtergebnis in Thesen.