Show Less
Restricted access

Vertragsvermittler und opportunistisches Verhalten

Ein Lösungsvorschlag aus Sicht der ökonomischen Analyse des Rechts

Series:

Henning Curti

Vertragsvermittler, wie Makler und Agenten, sind unabdingbar notwendig für das Funktionieren realer Märkte. Sie versprechen Transaktionskostenvorteile und können ihren Vertragspartnern zu besser informierten Konsumentscheidungen verhelfen. Es bestehen jedoch grundsätzlich die Möglichkeiten des opportunistischen Mittlerverhaltens und des Fehlinformationsrisikos der mit dem Mittler interagierenden Parteien. Am Beispiel von Schiffsmaklern, Reisemittlern und Immobilienmaklern werden Probleme herausgearbeitet, rechtliche Regelungen analysiert und die Notwendigkeit einer Reform gezeigt. Der Autor legt die Skizze eines Gesetzentwurfes vor, die nicht nur Juristen und Wirtschaftswissenschaftler, sondern auch Politiker und die Vertreter von Interessenverbänden interessieren sollte.
Aus dem Inhalt: Ökonomische Theorie: Aufgaben von Vertragsvermittlern – Asymmetrische Information und Opportunismus – Immobilienmakler, Reisemittler, Schiffsmakler – Marktstruktur und Gesetzeslage – Rechtspolitische Empfehlungen.