Show Less
Restricted access

Moralistische Norm und Verhaltensdeskription in der Saturday Evening Post

Series:

Die Zeitschrift Saturday Evening Post erschien seit 1821 und hatte ihre grösste Auflagenziffer Anfang des 20. Jahrhunderts. Texte dieser Zeitschrift treffen das undifferenzierte Denken und ver- wischen die Grenze zwischen Realität und Fiktionalität. Spannungen in der Industriegesellschaft werden durch Verinnerlichung kom- pensiert. Kriegsberichterstattung erhält ihren besonderen Reiz durch das Herausstellen der moralischen Werte des Kampfes. Intellek- tualismus und Anti-Intellektualismus werden gegeneinander ausge- spielt.
Aus dem Inhalt: Image der Saturday Evening Post - Autoren bemühen sich um den Publikumsgeschmack - E. Tutt, Sinnbild der Gerechtig- keit - Trunksucht, Prohibition und moralischer Verfall.