Show Less
Restricted access

Unternehmensüberwachung durch den Aufsichtsrat

Ein Beitrag zur Corporate Governance-Diskussion in Deutschland

Series:

Philip Grothe

Corporate Governance ist eines der meist diskutierten Management-Themen überhaupt. Im Zentrum der deutschen Diskussion steht die Arbeit des Aufsichtsrats, die vielfach als defizitär eingestuft wird. Bereits seit Jahren wird hierzulande eine praktische «Überwachungslücke» konstatiert. Auf Basis theoretisch-konzeptioneller Überlegungen analysiert der Autor die Ergebnisse einer umfangreichen persönlichen Befragung. Diese richtete sich an insgesamt 46 Aufsichtsratsmitglieder von Aktiengesellschaften, darunter unter anderem elf Aufsichtsratsvorsitzende der Dax30-Unternehmen. Es erfolgt ein interessanter Brückenschlag zwischen der theoretischen und der praktischen Überwachungsperspektive, was schließlich zu weiterführenden Erkenntnissen über den Untersuchungsgegenstand führt.
Aus dem Inhalt: Definition, Grundkonzept und Forschungsstand der Corporate Governance – Einordnung des Aufsichtsrats in die Corporate Governance-Forschung – Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Überwachung durch den Aufsichtsrat – Theoretische und empirische Analyse der Aufsichtsratsarbeit.