Show Less
Restricted access

Light and Consciousness- Licht und Bewusstsein

Analysis and Stage Concept of Goethe’s Fairytale of the Green Snake and the Beautiful Lily- Literaturwissenschaftliche Analyse und theaterpädagogisches Bühnenkonzept zu Goethes Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie

Series:

Sylvia Zietze

Goethe uses light in a symbolic way in his mysterious tale. Although he presents his concepts in a very metaphorical manner, it seems as if the events that he depicts have a poetic quality. However, it is based on a rather scientific background as Nicholas Boyle has suggested. Furthermore, this book takes the newest findings from quantum physics into account. In this context, Arthur Zajonc and David Seamon argue that we enter into a new era of thinking. This book also presents dramaturgical ideas to inspire and encourage creative theatre people to realize the hidden meanings of the fairytale in a cost effective way.
Die Analyse des Originaltextes basiert auf der Idee, dass Goethe die heilende beziehungsweise transformierende Wirkung von Licht auf menschliches Bewusstsein beschreibt. Damals war er seiner Zeit weit voraus, doch heute zeigt sich vor dem Hintergrund aktueller Forschung, dass es sich bei dem Text um vielmehr als nur ein Märchen handelt. Ist es gar ein verschlüsseltes naturwissenschaftliches Dokument, wie es Nicholas Boyle postuliert? Neueste Entdeckungen im Bereich der Physik werden zunehmend mit «Goethes Weg der Wissenschaften» assoziiert, wie es Arthur Zajonc und David Seamon beschreiben. Die moderne Physik sieht sich mit rätselhaften Fragen konfrontiert, die mit bisherigen Denkmodellen nicht mehr zu erklären sind. Die ebenfalls in diesem Buch enthaltenen dramaturgischen Anregungen für die kreative Umsetzung von Goethes Märchen sind vornehmlich als Ideenfundus für Theaterpädagogen zu verstehen. Hier kann mit einfachsten Mitteln lebendiges und fesselndes Erzähltheater gestaltet werden.
Contents/Aus dem Inhalt: The Effects of Light on Human Consciousness as Exemplified in Johann Wolfgang von Goethe’s Fairytale – Idealentwurf einer theatralen Realisierung – Goethe’s Ethics Exemplified in Faust I and II.