Show Less
Restricted access

Bewertung der Qualität der Personaleinsatzplanung im ambulanten Pflegedienst

Ein akteursbezogener Ansatz

Series:

Martina Templin

Ziele der Arbeit waren die Erarbeitung von theoretischen Grundlagen der Qualitätsbewertung der Personaleinsatzplanung im ambulanten Pflegedienst, die Explizierung impliziten Wissens zweier Akteursgruppen (Pflegedienstleitung und Pflegekräfte) mittels einer explorativen Fallstudie sowie die Entwicklung eines neuen Ansatzes zur Qualitätsbewertung der Personaleinsatzplanung im ambulanten Pflegedienst durch vier Akteursgruppen (Arbeitgeber, Pflegekräfte, Patienten und Arbeitswissenschaftler). Dieser Ansatz stützt sich sowohl auf Erkenntnisse aus der Literatur als auch auf eine durchgeführte Fallstudie.
Aus dem Inhalt: Ambulante Pflege – Personaleinsatzplanung – Qualität, Dienstleistungsqualität und Qualitätsmanagement – Empirische Untersuchung – Ansatz zur akteursbezogenen Bewertung der Qualität von Personaleinsatzplanung im ambulanten Pflegedienst.