Show Less
Restricted access

Semantische Probleme des Slowenischen und des Deutschen

Series:

Horst Ehrhardt and Marina Zorman

In diesem Sammelband sind 15 Aufsätze vereint, die verschiedene Probleme der Wort-, Satz- und Textsemantik des Slowenischen und des Deutschen im Lichte der unterschiedlichen sprachtheoretischen Ansichten erörtern oder neue Einblicke in die Grundbegriffe der modernen Semantikforschung geben. An den Ergebnissen werden all diejenigen interessiert sein, die sich theoretisch mit der inhaltlichen Seite der Sprache sowie praktisch mit der Lexikographie, mit dem Deutschunterricht, Dolmetschen oder Übersetzen beschäftigen.
Aus dem Inhalt: Stojan Bračič: Isotopie als textkohäsives Mittel – Darko Čuden: Zur Bedeutungsentschlüsselung von Suffixen bei deutschen Ableitungen – Almut Fricke-Roth: Eine textsemantische Untersuchung des Buches Hiob von Joseph Roth unter dem Aspekt des soziokulturellen Hintergrundwissens – Vojko Gorjanc: Konnektoren im Fachtext: Am Beispiel der slowenischen mathematischen Texte – Ada Gruntar Jermol: Das Recht übersichtlicher. - Die Funktion von grafischen Begriffssystemen beim Übersetzen von Rechtstexten – Simona Kranjc: Referenzherstellung in gesprochenen und geschriebenen Texten – Uršula Krevs Birk: Semantische Bedingungen und Restriktionen bei der Aktantenrealisierung im Deutschen und im Slowenischen – Kristina Kurzmann: Syntaktische und semantische Strukturen in der Werbesprache. Eine historische Betrachtung an Anzeigen in der österreichischen Zeitung Die Presse (1850-1998) – Irena Orel: Die älteren deutsch-slowenischen und slowenisch-deutschen Wörterbücher: Bedeutungs- und Äquivalenzdifferenzierung der Wörterbuchmikrostrukturen – Teodor Petrič: Aber und pa. Zu einigen Bedeutungsaspekten deutscher und slowenischer Partikeln – Inge Pohl: Präsuppositionen - äußere Abgrenzung und innere Spezifizierung – Thomas Schreiner: Zur Problematik der «semantischen Angaben» in einem Dialektwörterbuch – Karmen Teržan Kopecky: Diachrone Gesichtspunkte der semantisch-funktionalen Interdependenz von Aspekt und Tempus im Slowenischen und Deutschen – Ada Vidovič Muha: Imeti in einer Transformationsbeziehung zu biti, nachgewiesen an slowenischen Texten – Marina Zorman: Distribution und Bedeutung der Synonyme.