Show Less
Restricted access

Nebentätigkeiten von Arbeitnehmern

Interessenkollisionen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern

Series:

Doreen Peter

Die Arbeit befasst sich mit der praxisrelevanten Problematik der Nebentätigkeit. Aufgrund der seit dem 1. April 2003 geltenden Neuregelungen zur geringfügigen Beschäftigung hat nunmehr jeder Arbeitnehmer die Möglichkeit, neben seinem bestehenden Arbeitsverhältnis eine weitere sozialversicherungsfreie Nebentätigkeit auf 400 €-Basis auszuüben. Diese Arbeit untersucht, welche Interessenkonflikte die Ausübung einer Nebentätigkeit mit sich bringen kann und inwieweit dadurch das Recht des Arbeitnehmers zur Nebentätigkeitsausübung beschränkt wird. Darüber hinaus wird dargestellt, welche Möglichkeiten die Arbeitsvertragsparteien haben, Nebentätigkeitsklauseln in den Arbeitsvertrag aufzunehmen. Anhand zahlreicher Beispiele werden verschiedene Vertragsklauseln vorgestellt und analysiert.
Aus dem Inhalt: Grundlagen der Nebentätigkeit im Arbeitsrecht – Gesetzliche Beschränkungen des Nebentätigkeitsrechts – Arbeitsvertragsimmanente Nebentätigkeitsgrenzen – Berechtigte Arbeitgeberinteressen – Fallgruppen vertragsimmanenter Nebentätigkeitsverbote – Nebentätigkeitsvereinbarungen im Arbeitsvertrag – Privatautonomie und Nebentätigkeitsklauseln – AGB-Kontrolle von Formulararbeitsverträgen – Nebentätigkeitsklauseln im Formular- und Individualarbeitsvertrag – Nebentätigkeiten bei Teilzeitbeschäftigten.