Show Less
Restricted access

Systembereinigung und Vereinfachung der Einkommensteuer

Series:

Thomas Schmitt

Eine Erfolg versprechende Steuerreform darf nicht nur die zahlreichen Ausnahmevorschriften im Steuerrecht beseitigen. Sie muss vielmehr den Systemgedanken der Einkommensteuer wieder in den Mittelpunkt stellen. Da ein gerechtes Steuersystem zudem am tatsächlichen Belastungserfolg und nicht am Gesetzestext zu messen ist, sind Kompromisse bei der Umsetzung des theoretisch angestrebten Besteuerungsideals in möglichst einfache praktische Regelungen zur Bestimmung der Einkommensteuer notwendig. Wie diese Lücke zwischen theoretischem Anspruch und praktischem Vollzug geschlossen werden kann, wird anhand wesentlicher Problemfelder des Einkommensteuergesetzes aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Theoretische Anforderungen an ein Steuersystem – Abgrenzung von Einkommenserzielung und Konsum – Steuerobjekt und Problematik der Abgrenzung von Einkunftsarten – Einheitliche und rechtssichere Ermittlung der Steuerbemessungsgrundlage – Probleme und Lösungsansätze einer rechtssicheren Zurechnung von Einkommen.