Show Less
Restricted access

Der Schutz von Minderheitsaktionären bei Umstrukturierungen im deutschen und slowakischen Aktienrecht

Series:

Eva M. Bujalka

Thema dieser Arbeit ist der Schutz von Minderheitsaktionären bei Umstrukturierungen in Aktiengesellschaften. Ausgehend von europarechtlichen Vorgaben wird rechtsvergleichend das Schutzniveau im deutschen und slowakischen Rechtsraum herausgearbeitet. Anhand konkreter Umstrukturierungsmaßnahmen wird die bestehende Rechtslage dargestellt und mit europäischen Vorgaben verglichen. Ziel ist es, herauszustellen, wo Stärken und Schwächen der jeweiligen Rechtsordnung liegen. Aus dem Rechtsvergleich ergeben sich Anregungen zur Verbesserung des jeweiligen nationalen Rechts.
Aus dem Inhalt: Die Entwicklung der Aktienkultur und des Aktienrechts in Deutschland und der Slowakei – Europäische Einflüsse – Grundlagen des Schutzes von Minderheitsaktionären – Detaillierte Untersuchung des Schutzes von Minderheitsaktionären bei Strukturmaßnahmen (Umwandlung, Kapitalmaßnahmen, Konzernrecht, Delisting, Squeeze Out, Holzmüller).