Show Less
Restricted access

Schemes of Arrangements mit Gläubigern nach englischem Kapitalgesellschaftsrecht

Eine rechtsvergleichende Studie

Series:

Frank Chudzick

Gegenstand dieser Arbeit ist die Untersuchung und Darstellung des Verfahrens nach sec. 425 bis 427A CA 1985. Bei diesen Vorschriften handelt es sich um Regelungen, die den Gesellschaften die Möglichkeit geben, mit Zustimmung eines Gerichts eine Sanierung, Restrukturierung oder Reorganisation einer Kapitalgesellschaft außerhalb eines förmlichen Insolvenzverfahrens zu erreichen. Ein solches Rechtsinstitut ist dem deutschen Recht unbekannt. Die Arbeit befasst sich daher mit ähnlichen oder vergleichbaren Rechtsinstituten nach deutschem Recht, stellt Ähnlichkeiten dar und bietet einen Ausblick auf eine mögliche Umsetzung des Rechtsinstituts im deutschen Recht.
Aus dem Inhalt: Verfahren der schemes of arrangement nach secs. 425 ff CA 1985 – Minderheiten- und Gläubigerschutz im Scheme-Verfahren – Vergleichbare Rechtsinstitute im deutschen Recht.