Show Less
Restricted access

Horizonte von Bildung und Allgemeinbildung

Der Bildungsbegriff der Gegenwart im Brennpunkt von Persönlichkeits-, Gesellschafts- und Wissenschaftsorientierung, Konsequenzen für das Verständnis von Allgemeinbildung heute und für die Lehr- plangestaltung

Series:

Wilfried Sühl-Strohmenger

Auf Basis der Analyse älterer wie neuerer Positionen und Beiträge zum Verständnis von Bildung und Allgemeinbildung werden Elemente eines bildungstheoretischen Bezugsrahmens mit entsprechend differenzierten Kriterien erarbeitet. Sie repräsentieren Tendenzen im Ziel-, im Ver- haltens- bzw. Fähigkeits- und Inhaltsbereich allgemeiner Bildung, die angesichts aktueller und zukünftig zu erwartender Gesellschaftsent- wicklungen bedeutsam erscheinen, und die deshalb bei der Lehrplan- gestaltung und -verbesserung berücksichtigt werden sollten. Dies wird anhand einiger Lehrplananalysen veranschaulicht.
Aus dem Inhalt: U.a. Vorwort K. Aurin - Bildungsgeschichtliches Ver- ständnis - Aktuelle Grundpositionen der Bildungstheorie aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts (W. Flitner, Heydorn, v. Hentig, Blankertz, Geissler u.a.) - Neueste Beiträge zur Bestimmung von Allgemeinbildung - Zur Analyse von neueren Lehrplänen (Deutsch, Gemeinschaftskunde) für Baden-Württemberg.