Show Less
Restricted access

Interkulturelle Weiterbildung für Multiplikator/innen in Europa

Series:

Monika Rummler

Diese innovative Studie leistet einen Beitrag zur kompetenzorientierten Professionalisierung im Bereich Weiterbildungsmanagement an der Schnittstelle zwischen interkultureller Weiterbildungstätigkeit und europäischem Projektmanagement. Mit einer Vielzahl von relevanten theoretischen Ansätzen und empirischen Untersuchungsergebnissen wird ein Quasi-Handbuch interkultureller Kompetenzentwicklung für Multiplikator/innen vorgelegt. Im Rahmen eines Pretest-Posttest-Forschungsdesigns wird ein Kompetenzmodell für Multiplikator/innen entwickelt und anhand einer Weiterbildungsmaßnahme vorläufig bestätigt. Die dazu durchgeführte quantitative Befragung zeigt, dass eine Selbsteinschätzung von Kompetenzentwicklung und ein didaktisches Entwickeln von Kernkompetenzen möglich sind. Sie entsprechen modernen Erfordernissen, speziell im Hinblick auf die EU und den interkulturellen Arbeitsraum.
Aus dem Inhalt: Der Quartäre Bildungssektor – Kompetenzentwicklung in der Weiterbildung – Professionalisierung und Projektmanagement – Europäische Weiterbildung und interkulturelle Kompetenz – Beispiel zur Evaluation von Kompetenzen.