Show Less
Restricted access

Krankheitskonzepte und Krankheitssymptome

Eine empirische Untersuchung bei den Tamang von Cautara/Nepal zur Frage der kulturspezifischen Prägung von Krankheitserleben

Series:

Gerhard Heller

Basierend auf den Ergebnissen einer medizinisch-ethnologischen Feldforschung bei den Tamang von Cautara/Nepal wird der Zusammenhang zwischen den Krankheitskonzepten einer kulturellen Gemeinschaft und dem beobachteten Krankheitserleben von Kranken dieser Gruppe untersucht. Es zeigte sich, dass das körperliche Wahrnehmungsfeld des Kranken durch die den Krankheitskonzepten impliziten Organi- sationsprinzipien weitgehend vorstrukturiert wird.
Aus dem Inhalt: U.a. Die Tamang von Cautara und ihre Krankheits- lehre - Traditionelle Diagnostik und Therapie - Die Heiler - Symp- tomanalyse - Zeitliches und räumliches Erfahrungsschema von Krankheit.