Show Less
Restricted access

Unterrichtsmodell zur Deutschen Klassik

Series:

Alwin Binder

Das in diesem Buch beschriebene Unterrichtsmodell bezieht sich auf die von Goethe und Schiller um 1800 entwickelte Kunst- und Gesellschaftstheorie. Sie gilt dem – immer noch aktuellen – Problem, wie sich durch Kunst ein Abgleiten der bürgerlichen Konkurrenz- und Leistungsgesellschaft in die Barbarei vermeiden lässt. Diese Theorie stellt Goethe in dem Vorspiel auf dem Theater poetisch dar. Das Lehrerbuch des Modells enthält eine Unterrichtseinheit, die ausführlich begründete Aufgaben für Arbeitsgruppen formuliert und ihre möglichen Lösungen anhand detaillierter Interpretationen und Schaubilder darstellt. Die poetischen und philosophischen Texte, auf die sich die Aufgaben beziehen, sind in dem für die Schüler gedachten Textebuch des Modells zusammengestellt.
Aus dem Inhalt: Literaturunterricht – Oberstufe – Sekundarstufe II – Poetik – Ästhetische Erziehung – Humanität – Naturbegriff – Genie – Dichter – Künstler – Literatur – Geist – Inspiration – Schönheit – Interpretation – Metrik – Theater – Literaturdidaktik – Unterrichtsentwurf – Geschichte – Schiller – Kant – Hobbes – Adam Smith – Rosseau.