Show Less
Restricted access

Verstehensprozesse bei interkultureller Kommunikation

Am Beispiel: Deutsche in Thailand

Series:

Anek Kimsuvan

Um einen einzigen Satz äussern zu können, benötigt der Sprecher die Kenntnisse über die Sprache, das Wissen des Hörers, die Situation, u.ä. In der face-to-face Interaktion, wo die Fremdsprache angewandt wird, sind das Missverständnis, das Nichtverstehen oder das, was wir den Fehlanschluss in dem Kommunukationsprozess nennen, unvermeidbar. Es wird hier versucht, die Fehlanschlüsse zu analysieren und deren Faktoren zu typisieren.
Aus dem Inhalt: Die systematische Darstellung des Kodierungs- und Dekodierungsprozesses - Analyse und Typisierung des Fehlanschlusses zwischen Deutschen und Thailändern.