Show Less
Restricted access

China.Literatur.Übersetzen.

Beiträge eines Symposiums zu Ehren von Ulrich Kautz

Series:

Katrin Buchta and Andreas Guder

China.Literatur.Übersetzen. lautete der Titel des Symposiums am 29. Januar 2005, das der Arbeitsbereich Chinesisch des Fachbereiches Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz anlässlich des 65. Geburtstages von Ulrich Kautz und seiner Ernennung zum außerplanmäßigen Professor veranstaltete. Dieser Band fasst die Beiträge zusammen, die in Würdigung der akademischen und literarischen Verdienste von Ulrich Kautz auf diesem Symposium gehalten wurden.
Aus dem Inhalt: Peter Kupfer: Zur Eröffnung des Symposiums China.Literatur.Übersetzen. zu Ehren von Ulrich Kautz – Wolfgang Kubin: Von Kapweglern, Käuzen und armen Seelen. Zur vermeintlichen Randexistenz eines Übersetzers – Peter Hoffmann: Aus dem Alltag des Unmöglichen - Zu Theorie und Praxis des Übersetzens aus dem Chinesischen – Martin Woesler: Der literarische Übersetzungsprozess zwischen den Kulturpolen Deutschland und China – Katrin Buchta: Yan Fus Übersetzungskriterien xin, da und ya – Wolfgang Lippert: Geographische Namen aus dem europäischen Bereich in Chinesisch und Japanisch seit dem I. Opiumkrieg – Volker Klöpsch: Sinn und Bild. Ein Blick in die Werkstatt der Übersetzer von Lao Shes «Stadt der Katzen» – Andreas Guder: In den Strudeln des Rheins - Hu Tous Roman Chenfu Laiyinhe und seine Schilderung der chinesischen Diaspora in Germersheim und Deutschland – Eva Müller: Übersetzung und Interpretation: Frühe englische und deutsche Übertragungen des Liaozhai zhiyi von Pu Songling.