Show Less
Restricted access

Medienethik

Eine kritische Orientierung

Series:

Anika Pohla

Kaum ein Bereich des öffentlichen Lebens hat in den vergangenen Jahren mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen als die Medien. Entsprechend umfangreich ist der öffentliche Diskurs über deren (Un-)Moral – eine Orientierung fällt dabei zunächst schwer. Diese Arbeit verfolgt daher das Ziel, im Rahmen einer Einführung in die Medienethik einen Überblick über deren wichtigste Fragestellungen bereitzustellen. Dadurch wird Medienpraktikern, die sich auf die Suche nach den moralischen Grundlagen ihrer Arbeit machen, und den am Thema Medienethik interessierten Konsumenten der Medien der Einstieg in das Thema erleichtert. Indem ein Grundgerüst an medienethischen Werten und Normen erarbeitet wird, wird dabei auch eine moralische Orientierung im eigentlichen Sinne ermöglicht.
Aus dem Inhalt: Einführung in die Medienethik – Kritische Darstellung medienethischer Problemkomplexe – Problematisierung medienethischer Normen und Normkonflikte – Perspektiven zur Durchsetzung medienethischer Zielvorgaben – Diskussion theoretischer medienethischer Ansätze – Menschenwürde als Grenze und Auftrag der Medien.