Show Less
Restricted access

Sachdividenden bei Aktiengesellschaften

Series:

Thomas Grund

Die Sachdividende stellt eine interessante und vielseitige Alternative zur Bardividende im Rahmen der Gewinnausschüttung bei Aktiengesellschaften dar. § 58 Abs. 5 AktG stellt die Möglichkeit zur Ausschüttung von Sachdividenden zum ersten Mal auf eine gesetzliche Grundlage. Allerdings hat die neue Vorschrift eine ganze Reihe von Fragen aufgeworfen. Zu klären sind Problembereiche, die der neue § 58 Abs. 5 AktG in aktienrechtlicher und bilanzrechtlicher Hinsicht mit sich bringt. Einer eingehenden Untersuchung bedürfen zudem die steuerrechtlichen Konsequenzen einer Sachdividende, die gerade für die Beratungspraxis von herausragender Bedeutung sind. Aufgabe der Arbeit ist es, einen Beitrag zur Klärung dieser Rechtsfragen zu leisten, um dem Rechtsanwender klare Vorgaben an die Hand zu geben.
Aus dem Inhalt: Analyse der Sachdividende nach § 58 Abs. 5 AktG in aktienrechtlicher, bilanzrechtlicher und steuerrechtlicher Hinsicht.