Show Less
Restricted access

Ressourcenorientiertes Beschaffungsmanagement

Funktionsübergreifende Zusammenarbeit zwischen System- und Komponentenlieferanten in Automobilzuliefernetzwerken

Series:

Jürgen Überall

Cross-funktionales Beschaffungsmanagement hat einen erheblichen Anteil an der Generierung und Sicherung von strategischen Ressourcen und Kompetenzen zur Erzielung nachhaltiger Wettbewerbsvorteile. Der Autor widmet sich dieser These, indem er konsequent die unternehmungs- aber auch netzwerkspezifischen Fähigkeiten und Kompetenzen des Beschaffungsmanagements von Systemlieferanten in Automobilzuliefernetzwerken analysiert. Hier wird insbesondere der Einsicht Rechnung getragen, dass die Gestaltung der internen Unternehmungsorganisation erhebliche Auswirkungen auf die organisationale Fähigkeit zur Netzwerkkooperation hat – und umgekehrt, dass die Kooperation im Netzwerk Rückwirkungen auf die Unternehmungsorganisation hat.
Dieses Buch wendet sich gleichermaßen an Dozenten und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Außerdem bietet es Entscheidungsträgern in Unternehmen und Unternehmensberatern wertvolle Anregungen.
Aus dem Inhalt: Strategisches Management aus ressourcenorientierter Sicht – Management von strategischen Zuliefernetzwerken aus ressourcenorientierter Sicht – Beschaffungsmanagement zur Nutzung und Sicherung ressourcenorientierter Potenziale in strategischen Zuliefernetzwerken – Management von Ressourcen im Automobilzuliefernetzwerk zwischen Continental Teves und seinen Komponentenlieferanten - Eine Fallstudie.