Show Less
Restricted access

Haftung für Steuerberatung

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen und US-amerikanischen Recht

Series:

Carsten Heuel

Die Arbeit untersucht auf breiter rechtsvergleichender Basis die Haftung für Steuerberatung im deutschen und US-amerikanischen Recht. Sie behandelt die zahlreichen grundlegenden rechtlichen Fragen der Berufshaftung auf dem Gebiet der Steuerberatung, wie zum Beispiel die vertragliche und außervertragliche Haftung, die Einbeziehung Dritter in vertragliche Ansprüche, sowie (im amerikanischen Recht) auch die Abgrenzung der Tort-Haftung von der Contract-Haftung und der Breach of Fiduciary Duty. Die Arbeit zeichnet detailliert das Haftungsrecht in Deutschland und den USA nach. Im Rahmen der vergleichenden Würdigung wird das Haftungsrecht der beiden Rechtsordnungen dann kritisch gegenüber gestellt, wobei auch ökonomische Erwägungen angestellt werden, bevor ein neuer Haftungsmaßstab für die Haftung im Rahmen der Steuerberatung für das deutsche Recht vorgeschlagen wird.
Aus dem Inhalt: Steuerberatung in den USA (Berufsbild und Regelungen) – Einordnung der Haftung für Steuerberatung ins US-amerikanische Recht – Die grundsätzlichen Pflichten des Tax Practitioners – Die Grenzen der Pflichten des Tax Practitioners – Steuerberatung in Deutschland (Berufsbild und Regelungen) – Einordnung der Haftung für Steuerberatung ins deutsche Recht – Die Pflichten des Steuerberaters – Die Grenzen der Pflichten des Steuerberaters – Vergleichende Analyse – Kritische Betrachtung.