Show Less
Restricted access

Eine Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes

Teil 1- Von der sinnlichen Gewissheit zur gesetzprüfenden Vernunft

Series:

Kurt Appel and Thomas Auinger

Dieser Band ist der erste Teil einer Lektüre von Hegels Phänomenologie des Geistes, in dem die ersten drei Hauptkapitel – d.h. «Bewußtsein», «Selbstbewußtsein» und «Vernunft» – von Hegels erstem Hauptwerk umfassend kommentiert werden. Der Text entstand dabei während eines über viele Jahre laufenden Seminars, welches am Institut für Philosophie der Universität Wien unter Leitung von Professor Dr. Friedrich Grimmlinger abgehalten wurde und in dem der Hegelsche Text gemeinsam Satz für Satz gelesen und ausgelegt wurde.
Aus dem Inhalt: Thomas Auinger: Genese und Exposition der Erscheinung in Hegels Phänomenologie des Geistes – Sasa Josifovic: Das Selbstbewusstsein – Wilfried Grießer: G. W. F. Hegel, Phänomenologie des Geistes: Vernunft.