Show Less
Restricted access

Reden über den Tod hinaus

Untersuchungen zum ‘literarischen’ Testament

Series:

Imre Kurdi

Die Monographie untersucht die Textsorte Testament in historischen Ausschnitten von der frühen Neuzeit bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts am Beispiel der Testamente berühmter Persönlichkeiten der deutschen Literatur-, Kunst- und Kulturgeschichte. Das Material wird ergänzt mit der Interpretation literarischer Texte aus verschiedenen Epochen, in denen das Testament als Motiv eine zentrale Rolle spielt.
Aus dem Inhalt: Goethe. Die Testamente des deutschen Dichterfürsten – Testamente aus der frühen Neuzeit (Jakob Fugger der Reiche, Luther, Paracelsus) – Preußische Philosophentestamente aus dem 18. Jahrhundert (Friedrich der Große, Kant u. a.) – Testamente aus dem 19. Jahrhundert (Beethoven, Börne, Heine, Grillparzer, Hebbel, Stifter u. a.) – Testamente aus dem 20. Jahrhundert (Rilke, Brecht) – Literarische Exkurse zu Jean Paul, Till Eulenspiegel, E.T.A. Hoffmann, Heine, Stifter, Rilke u. a.