Show Less
Restricted access

Die Dokumentenvorlage im internationalen Schiedsverfahren

Ein deutsch-US-amerikanischer Vergleich

Series:

Claudia Krapfl

Der Urkundenbeweis ist im internationalen Schiedsverfahren das wichtigste Beweismittel. Gerade beim Urkundenbeweis gibt es zwischen kontinentaleuropäischem und angloamerikanischem Rechtskreis große Unterschiede. Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und den USA zeigt die Unterschiede, aber auch die Gemeinsamkeiten. In der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit hat sich insbesondere zur Dokumentenvorlage ein Kompromiss zwischen den beiden Rechtssystemen herauskristallisiert. Dennoch bleiben viele Einzelfragen offen. Diese Arbeit beschäftigt sich insbesondere damit, wie die internationale Schiedspraxis umgeht mit Vorlagepflichten von Parteien und Dritten im Schiedsverfahren, Vertraulichkeit der vorgelegten Dokumente, Weigerungsrechten und Sanktionsmöglichkeiten bei verweigerter Vorlage.
Aus dem Inhalt: Die Dokumentenvorlage im staatlichen Verfahren und im Schiedsverfahren in Deutschland und den USA – Vorlagepflichten in der internationalen Schiedspraxis – Vertraulichkeit im Schiedsverfahren – Weigerungsrechte im Schiedsverfahren – Sanktionen in der internationalen Schiedspraxis.