Show Less
Restricted access

Führungsrelevante Prozesse

Systematisierung und Gestaltung

Series:

Michael Nowak

Der Prozessgedanke ist seit Jahren fester Bestandteil in der betriebswirtschaftlichen Forschung und Praxis. Im Vordergrund stehen allerdings seit jeher Wertschöpfungs- und Unterstützungsprozesse. Die für deren Steuerung und Koordination notwendigen führungsrelevanten Prozesse wurden bisher nur am Rande betrachtet. Im Rahmen der Arbeit werden zwei Hauptziele verfolgt: Erstens, die umfassende Analyse und Beschreibung führungsrelevanter Prozesse. Zweitens, die Isolierung möglicher Ansatzpunkte für deren Gestaltung in einem turbulenten Unternehmensumfeld. Ausgehend von einer tätigkeitsorientierten Identifikation führungsrelevanter Prozesse wird zwischen transformationalen, informationalen, personalen und kontextbezogenen Ansatzpunkten einer zielbezogenen Gestaltung unterschieden.
Aus dem Inhalt: Führung – Führungsprozesse - Stand der Forschung – Entwicklung eines führungsorientierten Ordnungsrahmens zur Systematisierung von Unternehmensprozessen – Ableitung von Führungstätigkeiten als Basis einer Identifikation führungsrelevanter Prozesse – Führungsrelevante Prozesse - Ableitung und Diskussion – Ansatzpunkte einer Gestaltung führungsrelevanter Prozesse in turbulenten Umfeldern.