Show Less
Restricted access

Wien 1888-2001: Zusammenhänge der Entwicklung der technischen Infrastruktur- und ÖV-Systeme in den Siedlungsgebieten

Series:

Daniela Müller

Zur Erforschung von Stadtentwicklungsprozessen sind Kenntnisse über historisch gewachsene Strukturen wesentlich. Die räumliche Ausbreitung der technischen Infrastruktur- und ÖV-Systeme und deren Auswirkungen auf die Siedlungsstrukturen werden am Beispiel der Stadt Wien zwischen 1888 und 2001 aufgezeigt. Die Variablen sind in vergleichbaren Raumeinheiten und zu vergleichbaren Zeitpunkten in einem Geographischen Informationssystem dargestellt. Ausbreitungsmuster und -geschwindigkeiten sowie zeitliche Anschlussfolgen sind dadurch ableitbar. Zusammenhänge in der Entwicklung der Infrastruktursysteme und deren Einfluss auf die Siedlungsentwicklung werden statistisch geprüft. Die Vorgehensweise zeigt eine Möglichkeit auf, wie historische Daten mit modernen Instrumenten aufbereitet werden können.
Aus dem Inhalt: Zeitgeschichtliche Betrachtung – Wohnnutzung, infrastrukturelle Versorgungsdichten, ÖV-Erreichbarkeiten 1888-2001 – Ausbreitungsmuster/-geschwindigkeiten – Entwicklungszusammenhänge – Erklärung der Wohnnutzung – Regelhaftigkeiten/Bündelungen – Infrastrukturelle Anschlussfolge.