Show Less
Restricted access

Beiträge zur slawischen Philologie

Festschrift für Fred Otten

Series:

Wolfgang Gladrow and Dieter Stern

Der Band enthält Beiträge von Slawisten, die durch die Zusammenarbeit oder durch gemeinsame Forschungsinteressen mit dem Jubilar verbunden sind. Die Thematik umfasst mit aktuellen Fragestellungen das ganze Spektrum der slawischen Philologie: die Geschichte der slawischen Sprachen und Literaturen, die Kulturgeschichte, die slawisch-deutschen Kulturbeziehungen, die Interpretation von Handschriften, Archivfunden und historischen Übersetzungen, die Grammatik, Lexik, Wortbildung und Phraseologie slawischer Sprachen sowie die Kontakt- und Soziolinguistik.
Aus dem Inhalt: W. Gladrow: Fred Otten - 65 Jahre – E. Günther: Beobachtungen zur geschichtlichen Entwicklung des russischen Numerale – W. Gladrow: Pragmatik im Reisebericht des «anonymen Russen» – A. Nagórko: Kontamination: Wort- oder Missbildung? – W. Hock: Eine Fehlübersetzung im Uspenskij Sbornik – H. Keipert: Zu einer Übersetzungskontamination in Ljudevit Gajs «Danicza» (1835) – H. Rothe: Eine «polnische» Lieder-Handschrift in Moskau – K. Gutschmidt: «Neusprech» (Novojaz) auf Weißrussisch: Beobachtungen zur Sprache des Romans «Запіскі Самсона Самасуя» von A. Mryj – S. Mengel: «Von Gott […] dem Rußlande zugedacht» - Ein neuer Archivfund und einige Bemerkungen über J.E. Glück – A. Scheller: Οт сумы, от тюръмы да от негации не зарекайся? – E. Graf: An der Peripherie des Feldes der «Interjektionalität»: Съnacu Богъ und andere interjektionale Phraseologismen – A.M. Мелерович/B.M. Мокиенко: Индивидуаль но-авторские семантическ ие преобразова ния фразеологич еских единиц в художествен ной речи – Э. Тиммлер: Актуальные должностные наименовани я глав субъектов Российской Федерации – D. Stern: «Matraas altsamma skaffum» - Anmerkungen zu einem Seemannswort im Russenorsk – Ch. Voss: Zum Problem der Sprachgrenzen im (ex)jugoslawischen Raum – H.W. Schaller: Russische Sprache und Literatur an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in Deutschland – F. Scholz: Die Genitivmetaphern in der Lyrik Sergej Esenins – A. Ebbinghaus: Sensualismus und Naturelemente in Boris Pasternaks Doktor Živago – W.-H. Schmidt: Balkanische Mentalität. Zur Konkretisierung einer Fragestellung.