Show Less
Restricted access

Der Preis der Frauen

Wirtschaftsethnologische Untersuchungen zum Brautpreis in Afrika

Series:

Gisela G. Geisler

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Ethnologie mit dem Phänomen des Brautpreises in afrikanischen Heiratssystemen. Die vorliegende Arbeit evaluiert die Beiträge der Wirtschaftsethnologie. Sie verdeutlicht, dass die Ansätze, die sich in ihrer Analyse auf die Zirkulation von Frauen gegen Güter beschränken, den rezenten Transformationen der afrikanischen Heiratssysteme nicht gerecht werden können. Nur die Einbeziehung der Produktionsweisen kann den Brautpreis in seiner vollen gesellschaftlichen Tragweite erfassen.
Aus dem Inhalt: Die wirtschaftstheoretischen Ansätze der Formalisten, Substantivisten und Marxisten - Produktionsweisenkonzept und Zirkulation von Frauen - Kontrolle der Ältesten.