Show Less
Restricted access

Die technisch-moderne Welt im Werk Heimito von Doderers

Series:

Karl Heinrich Schneider

Die Interpretation des Werkes Heimito von Doderers ist dominiert von der Konzentration auf die prominenten Romane der 50er Jahre. In der Auseinandersetzung mit der Kritik stellt sich die Frage nach der bis dahin nur rudimentär beachteten Bedeutung der technisch-modernen Welt in seinem Werk. Die quantitative und chronologische Erfassung und Analyse themenrelevanter Textstellen zeigt sowohl die Wirkung der fiktionalen Welt als auch deren metaphorische Gestaltungspotentiale und lässt neben der Dominanz des Spätwerkes besonders die Frühphase der 20er und 30er Jahre zu neuer Bedeutung gelangen.
Aus dem Inhalt: Die Kategorisierung Heimito von Doderers - Die Elemente der technisch-modernen Welt im Werk - Wirkung und gestalterische Möglichkeiten - Die Stadt im 20. Jahrhundert - Früh- und Spätphase des Werkes.