Show Less
Restricted access

Erfolg und Moral in der Unternehmensführung

Eine ethische Orientierungshilfe im Umgang mit Managementtrends

Series:

Stephan Wirz

Managementkonzepte preisen sich den Unternehmen als Königswege zum Erfolg an. Ihre «tools and techniques» sind jedoch keineswegs «wertfrei»: Sie enthalten implizite Menschen-, Unternehmens- und Gesellschaftsbilder, die durch die Implementierung der Managementkonzepte in die Unternehmen auch praktische Relevanz gewinnen. Dieses Buch verfolgt zwei Zielsetzungen: Erstens, die ethischen Implikationen exemplarischer Managementkonzepte im Hinblick auf die Beziehungsfelder Unternehmen – Mitarbeiter und Unternehmen – Gesellschaft zu analysieren. Zweitens, den Führungspersonen durch ein umfassenderes Verständnis unternehmerischen Handelns eine Orientierungshilfe anzubieten für eine erfolgreiche und ethisch verträgliche Anwendung zukünftiger Managementkonzepte.
Aus dem Inhalt: Ethische Implikationen der Managementkonzepte – Der Mensch im Unternehmen: Maschine oder Bedürfniswesen, Marionette oder mündiger Mitarbeiter – Das Unternehmen in der Gesellschaft: Gewinnmaschine oder «Corporate Citizen» – Eine multidimensionale Konzeption der Unternehmensführung – Humane Leistungskultur – Der «Korridor des ethisch Verträglichen».