Show Less
Restricted access

Sport in Deutschland

Bestandsaufnahmen und Perspektiven

Series:

Martin K. W. Schweer

Ziel des Buches ist es, einen interdisziplinären Einblick in den aktuellen wissenschaftlichen Diskurs zur Situation des Sports in Deutschland zu geben. Unter dem Anwendungsaspekt werden somit auch derzeitige Trends, Herausforderungen und Probleme fokussiert, die einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen. Es werden Facetten des Breiten- und Leistungssports aufgegriffen, die Organisationsstrukturen des Sports beleuchtet und der Stellenwert der Medien kritisch hinterfragt. Schließlich wird die Bedeutung sportlicher Aktivitäten für unterschiedliche Lebensbereiche und -phasen diskutiert.
Aus dem Inhalt: Petra Wolters: Qualität im Schulsport – Amelie Wiedemann/Sonia Lippke: Gesundheitspsychologische Förderung von körperlicher Aktivität – Achim Conzelmann: Erfolgreiches Altern durch Sport? – Thomas Schierl: Dreamteam Medien und Sport? Chancen und Risiken der Kommerzialisierung des Mediensports – Dorothee Alfermann: Geschlechterforschung im Sport – Iris Pahmeier: Partizipation Erwachsener an sportlicher Aktivität - Daten, Fakten und Erklärungsansätze zu einem komplexen Phänomen – Ansgar Thiel/Heiko Meier: Wie innovationsfähig ist der Sportverein? – Tatjana Eggeling: Fußball als homophobe Veranstaltung – Martin K.W. Schweer: Leistungssport in der Jugendphase als Herausforderung sportpsychologischer Forschung.