Show Less
Restricted access

Stadt- und Regionalplanung vor neuen Herausforderungen

Series:

Stephan Mitschang

Das Fachgebiet Städtebau- und Siedlungswesen – Orts-, Regional- und Landesplanung am Institut für Stadt- und Regionalplanung ISR der Technischen Universität Berlin führt halbjährlich Fachtagungen zu aktuellen Themen der Raumplanung durch. Der Band Stadt- und Regionalplanung vor neuen Herausforderungen dokumentiert die gleichnamige Fachtagung im Frühjahr 2006 in Berlin. Die Themenfelder des Tagungsbandes, welche vielfach ihren Ursprung im Gemeinschaftsrecht haben, beschäftigen gegenwärtig und künftig Planungspraktiker auf der überörtlichen und der örtlichen Planungsebene.
Aus dem Inhalt: Michael Krautzberger: Auswirkungen der EU-Politik auf Raumordnung und Städtebau in Deutschland – Gerd Schmidt-Eichstaedt: Bedingte und befristete Baurechte: Anforderung an die planerische Steuerung von Zwischennutzungen – Johann Köppel: Umweltprüfung in der Landschaftsplanung – Ludger Molitor: Öffentlichkeitsbeteiligung in der Landes- und Regionalplanung – Alexandra Knuth: Statement zur Umsetzung der raumordnungsrechtlichen Rahmenvorschriften in Berlin/Brandenburg – Peter Runkel: Das geänderte Raumordnungsgesetz nach dem EAG Bau – Wilhelm Söfker: Planerhaltung nach dem Entwurf eines Umweltrechtsbehelfsgesetzes – Arno Bunzel: Das Gesetz zur Einführung einer strategischen Umweltprüfung – Rudolf Schäfer: Anforderungen an die planerische Steuerung von Photovoltaik- und Biogasanlagen – Reinhard Sparwasser: Die Novellierung des Fluglärmgesetzes - Auswirkung auf die Stadt- und Regionalplanung – Stephan Mitschang: Hochwasserschutz als Aufgabe der Stadt- und Regionalplanung.