Show Less
Restricted access

Der Kapitalschutz im europäischen, serbischen und deutschen Recht der Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Series:

Predrag Maksimovic

Die Arbeit befasst sich mit der Kapitalschutzkonzeption im Recht der GmbH. Zunächst widmet sich der Autor der europäischen Rechtsentwicklung im Bereich des Kapitalschutzes. Daran schließt sich eine Untersuchung des kontinentaleuropäischen und angloamerikanischen Kapitalschutzkonzeptes an. Im weiteren Verlauf werden das serbische und das deutsche Kapitalschutzkonzept im Recht der GmbH rechtsvergleichend analysiert. Hierbei untersucht der Autor eingehend die solvenzprüfungsbasierte Kapitalerhaltung im serbischen Recht der GmbH. Den Schwerpunkt der Arbeit bilden die im November 2004 durchgeführte Reform des serbischen GmbH-Rechts sowie die gegenwärtig geführte Debatte über die Reform des deutschen GmbH-Rechts.
Aus dem Inhalt: Entwicklung des Kapitalschutzes im europäischen Recht – Der kontinentaleuropäische und der angloamerikanische Kapitalschutz – Kapitalschutzkonzeption im serbischen und deutschen Recht der GmbH – Solvenzprüfungsbasierte Kapitalerhaltung – Kapitalschutz und IAS/IFRS-Rechnungslegung – Der alternative Gläubigerschutz durch privatinitiierte Eigensicherung.