Show Less
Restricted access

Texte im Dialog

Die frühen Theaterstücke von Marieluise Fleißer und Veza Canetti

Series:

Natalie Lorenz

Die Arbeit untersucht die frühen Theaterstücke von Veza Canetti und Marieluise Fleißer im Grenzgebiet von literatur- und kulturwissenschaftlicher Intertextualitätstheorie, Autorschafts- und Geschlechterforschung. Sichtbar werden durch detaillierte Analysen die Positionierungen der Stücke Fegefeuer in Ingolstadt und Pioniere in Ingolstadt von Fleißer sowie Der Tiger und Der Oger von Canetti im Verhältnis zu Vorläuferwerken – ein Dialog der Texte, der neue Interpretationsräume eröffnet. Im Zentrum der Beschäftigung stehen dabei kritische Gedankenprozesse, mit denen die Autorinnen in ihren Stücken immer auf die zeitgenössische Realität zielen und die von einer gesellschaftlichen Wirksamkeit der Literatur ausgehen.
Aus dem Inhalt: Fegefeuer in Ingolstadt. Eine literarische Positionierung – Fegefeuer in Ingolstadt und die Sprachkritik von Fritz Mauthner – Pioniere in Ingolstadt und Brechts Mann ist Mann – Das Ende von Pioniere in Ingolstadt als Reaktion auf Brechts Trommeln in der NachtDer Oger und Tiecks Die sieben Weiber des Blaubart – Dragas Rettung. Der Oger und Goethes LilaDer Tiger und seine Verweise auf Oper und Operette – Der Tiger im Dialog mit Schillers Über die ästhetische Erziehung des Menschen.