Show Less
Restricted access

Besteuerung aktienbasierter Vergütungen in Deutschland und im Vereinigten Königreich

Series:

Marie-Theres Rämer

Gegenstand der Untersuchung ist die Besteuerung aktienbasierter Vergütungen in Deutschland und im Vereinigten Königreich. Das Buch behandelt schwerpunktmäßig die bilanziellen und steuerrechtlichen Auswirkungen beim arbeitgebenden Unternehmen und im Konzern. Dabei werden Konzernverrechnungspreisproblematiken aufgegegriffen und die Studie der OECD zu dieser Fragestellung miteinbezogen. Zudem erfolgt eine Darstellung der Internationalen Rechnungslegung bezüglich aktienbasierter Vergütungen. Weiterhin werden einzelne aktienbasierte Vergütungen im Vereinigten Königreich untersucht, wobei Grundlagen und Voraussetzungen dargestellt werden. Die Ergebnisse dieser Untersuchung werden in der Betrachtung eines grenzüberschreitenden Konzerns (Deutschland – Vereinigtes Königreich) mit den Erkenntnissen hinsichtlich der bilanziellen und steuerrechtlichen Behandlung in Deutschland zusammengeführt.
Aus dem Inhalt: Gesellschaftsrechtliche Grundlagen aktienbasierter Vergütungen – Besteuerung beim Arbeitnehmer – Bilanzielle und steuerrechtliche Behandlung beim gewährenden Unternehmen – Bilanzielle und steuerrechtliche Behandlung im Konzern – Aktienbasierte Vergütungen und Internationale Rechnungslegung – Aktienbasierte Vergütungen im Vereinigten Königreich – Aktienbasierte Vergütungen im grenzüberschreitenden Konzern (Deutschland - Vereinigtes Königreich).