Show Less
Restricted access

Die Geschichte im Geist der Kunst

Untersuchungen zu Nietzsches Historienschriften

Series:

Desirée Rocha de Sa

Das Ziel dieses Buches ist es, den Zusammenhang von Geschichte, Leben und Kunst in Nietzsches Historienschrift herauszuarbeiten. Der Weg, den es dabei beschreibt, führt über die Analyse des menschlichen Daseins sowie über die Kritik der historischen Wissenschaft und der Kultur – also über alle Stationen von Nietzsches Gedanken in der Zweiten Unzeitgemäßen Betrachtung. Hier wird eine Lektüre von Nietzsches Historienschrift vertreten, die Nietzsche als einen Philosophen der existenziellen Konsequenz darstellt – und zwar deshalb, weil Nietzsche sich in dieser Schrift gegen die Verdrängung des Lebendigen in der und durch die historische Wissenschaft wendet. Und das wiederum dient dem Ziel, zu zeigen, dass der Mensch die Kunst braucht, weil nur sie lebendige Kräfte freisetzen kann.
Aus dem Inhalt: Nietzsche – Goethe – Die anthropologischen Wurzeln der Geschichte – Die Historie im Dienste des Lebens – Die Veränderung der Konstellation von Leben und Historie – Die Historie als dem Leben feindlich – Das Heilmittel für die Historie geschädigter Leben.